News


Stabthermometer messen am zuverlässigsten und sind auch für wenig Geld zu haben.
Was misst am besten?

Fieber lässt sich heute auf vielerlei Arten messen: Im Ohr, an der Stirn, im Po oder im Mund – und sogar ganz kontaktlos. Ob eine Methode besser ist als andere und welche Thermometer am zuverlässigsten messen, hat nun Stiftung Warentest geprüft. 20 Thermometer im Praxistest Acht digitale Stabthermometer, sechs Ohr- bzw. kombiniert... [mehr]

23.09.2021 | Von: Aleksandra Suzi/shutterstock.com


Bei einer verkrümmten Nasescheidewand ist der Abstrich oft besonders unangenehm.
Gestresste Schleimhaut

Vor allem für Nichtgeimpfte wird das Coronatesten so schnell nicht vorbei sein. Doch der häufige Abstrich strapaziert die Nase. Hier gibt es Tipps, wie man gestresste Nasenschleimhäute besänftigt und die Nase beim Testen schont. Kleineres Nasenloch wählen! Um ein vernünftiges Testergebnis zu bekommen, muss man die Nasenschleimhaut ko... [mehr]

22.09.2021 | Von: Noiel/shutterstock.com


Asthmasprays bringen akut und auf Dauer Erleichterung für Asthmakranke.
Kohlendioxid einsparen

Sind Asthmasprays klimaschädlich? Manche schon, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt. Doch es gibt auch klimafreundliche Systeme, mit denen sich eine Menge Kohlendioxid (CO2) einsparen lässt. Auch FKW schadet dem Klima Asthmasprays enthalten schon lange keine Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) mehr. Als deren Einsatz wegen ih... [mehr]

21.09.2021 | Von: bubutu/Shutterstock.com


Die Ärzt*in kann rezeptfreie Arzneimittel auf einem Grünen Rezept verordnen.
Viele Krankenkassen erstatten Anteil

Arzneimittel, die nicht verschreibungspflichtig sind, werden von Ärzt*innen auf dem Grünen Rezept verordnet. Die Kosten trägt jedoch oft die Verbraucher*in. Unter bestimmten Bedinungen übernehmen viele gesetzliche Krankenkassen einen Teil der Kosten. Grünes Rezept hat viele Vorteilen Fast die Hälfte aller Arzneimittel in Apotheken kau... [mehr]

20.09.2021 | Von: Atstock Productions/Shutterstock.com


Endlich wieder einen Milchkaffee genießen trotz Laktoseintoleranz - das versprechen die Anbieter von Laktase-Tabletten.
Unterstützung bei Laktose-Intoleranz

Der vollständige Verzicht auf Milchprodukte ist für Laktose-Intolerante oft gar nicht so einfach. Gerade bei Einladungen oder im Restaurant ist die milchfreie Diät schwer durchzuhalten. Laktase-Tabletten versprechen, dass Symptome wie Bauchschmerzen und Durchfall trotz kleiner Fehltritte ausbleiben. Bauchschmerzen durch Milchzucker Laktos... [mehr]

17.09.2021 | Von: Westend61/imago-images.de


Zwischen Covid-19-Impfung und Grippeimpfung sollten zwei Wochen Pause sein.
In Pandemiezeiten noch wichtiger

Jedes Jahr im Herbst geht es mit den Grippeimpfungen los. Doch momentan sind viele Menschen unsicher, ob sie sich in Pandemiezeiten überhaupt gegen die Grippe impfen lassen sollen. Manche befürchten, dass die Grippeimpfung das Risiko für eine schwer verlaufende Corona-Infektion erhöht. Diese Sorge ist unbegründet – offenbar ist sogar das... [mehr]

16.09.2021 | Von: Hedgehog94/shutterstock.com


Hinter einer gedrückten Stimmung und Vergesslichkeit kann auch mal ein Vitaminmangel stecken.
Schlapp, vergesslich, wacklig

Gangunsicherheit, Verwirrtheit oder Gedächtnisstörungen sind im Alter häufig. Doch statt sie einfach hinzunehmen oder einer anderen, bekannten Erkrankung zuzuschreiben lohnt immer auch ein Blick ins Blut. Denn womöglich steckt ein Vitamin B12-Mangel dahinter – und der lässt sich behandeln. Jeder Vierte über 65 betroffen Der Vit... [mehr]

15.09.2021 | Von: Ruslan Huzau/shutterstock.com


Bei korrekter Einnahme ist die Pille ist sicherste Verhütungsmittel.
Thrombose und Krebs

Seit 60 Jahren wird mit der Anti-Baby-Pille verhütet. Ihre Vorteile sind bekannt. Doch wie sieht es mit Krebsgefahr und Thrombosen aus? Zwei Mainzer Wissenschaftlerinnen haben die aktuelle Studienlage zu den Risiken der Pille ausgewertet. Kombination aus Östrogen und Gestagen Die Anti-Baby-Pille hat ihren Siegeszug nicht umsonst angetret... [mehr]

14.09.2021 | Von: Peter Widmann/imago-images.de