News


In der Sommerhitze führen manche Medikamente zu bisher nicht aufgetretenen Nebenwirkungen.
Verstärkte Effekte, weniger Durst

Nicht nur die Hitze selbst macht chronisch Kranken verstärkt zu schaffen. Hohe Temperaturen können auch die Wirkung von eingenommen Medikamenten verändern oder verstärkt Nebenwirkungen auslösen. Doch welche Arzneistoffe sind in den heißen Tagen besonders gefährlich? Verstärkte Wirkung, neue Nebenwirkungen Vermindertes Durstgefühl ... [mehr]

02.08.2021 | Von: Victoria 1/Shutterstock.com


Erdnüsse enthalten nicht nur viel Vitamin B5, sondern auch Eiweiß, Fett, Ballaststoffe und Magnesium.
Sinn oder Unsinn?

Während manche Vitamine wie Vitamin C oder Vitamin B12 in aller Munde sind, kennt kaum jemand Pantothensäure. Dabei ist das Vitamin unentbehrlich für das Gehirn und den Stoffwechsel. Zentrales Vitamin im Energiestoffwechsel Pantothensäure – auch Vitamin B5 genannt – spielt eine zentrale Rolle im Energiestoffwechsel. Als Besta... [mehr]

30.07.2021 | Von: Cora Mueller/Shutterstock.com


Bei leichtem Asthma reicht oft eine Therapie bei Bedarf.
Einzeln oder kombiniert

Beim Thema Kortison sind viele Asthmapatient*innen zögerlich. Neue Empfehlungen stellen aber klar: Bei erwachsenen Asthma-Erkrankten sollten sie als antientzündliche Komponente von Anfang an dabei sein. Von Anfang an zweigleisig fahren Verengte Atemwege weiten und die Entzündung eindämmen: Das sind die zentralen Behandlungsziele beim A... [mehr]

29.07.2021 | Von: Dragana Gordic/Shutterstock.com


Bei Süßgetränken und Smoothies sollte man die Zutatenliste ganz genau studieren.
Fettleber, Hochdruck, Übergewicht

Fruktose ist beliebt: Sie ist süß und schmeckt lecker. Als natürlicher Bestandteil von Obst und Gemüse hat sie auch noch den Ruf, besonders gesund zu sein. Doch weit gefehlt: Zuviel davon kann krank machen. Vom Softdrink zum Leberfett Fruktose oder Fruchtzucker ist nicht nur in den Augen der Verbraucher*innen ein beliebter Süßmacher.... [mehr]

28.07.2021 | Von: My Ocean Production/Shutterstock.com


Egal ob Salbe, Tropfen oder Gel: Mit etwas Übung ist das Auftragen der Augenarznei kinderleicht.
Tropfen, Salben, Gele

Das Eingeben von Augentropfen, -salben und -gelen hat viele Tücken. Doch nur bei richtiger Anwendung wirkt das Arzneimittel richtig. Worauf Sie unbedingt achten sollten. Die richtige Vorbereitung Tube auf, Medikament rein – ganz so einfach ist die Anwendung nicht. Denn häufig werden Augenarzneien im Kühlschrank aufbewahrt. Gekühlte... [mehr]

27.07.2021 | Von: Stefano Garau/Shutterstock.com


Mit dem richtigen Sonnenschutz macht das erste Sonnenbad besonders viel Spaß.
Auf diese Angaben kommt es an

Wer die Sonne unbeschwert genießen möchte, sollte dabei an den passenden Sonnenschutz denken. Die vielen Angaben auf der Flasche helfen dabei, das richtige Produkt für den individuellen Hauttyp zu finden. Aber auf was kommt es denn nun an? Ausgangswert Eigenschutzzeit Ganz schutzlos ist die Haut der Sonnenstrahlung nicht ausgeliefert: Die... [mehr]

26.07.2021 | Von: AePatt Journey/Shutterstock.com


Schmecken ist für viele Menschen ein Stück Lebensqualität, auf das sie nicht verzichten wollen.
Von bitter bis metallisch

Ein funktionierender Geschmacksinn ist für viele Menschen ein entscheidendes Stück Lebensqualität. Schließlich ist Essen und Trinken nicht nur überlebensnotwendig, sondern auch eine Genussfrage. Was aber tun, wenn Medikamente das Geschmacksempfinden stören? Kein Luxusproblem Geschmacksstörungen sind zuallererst einmal ernst zu nehmen.... [mehr]

23.07.2021 | Von: Westend61/imago-images.de


Eine Stunde täglich stramm Marschieren nützt Herz und Gefäßen.
Schlendern bringt nichts bei pAVK

Bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit schmerzen beim Laufen schnell die Beine. Ein Gehtraining soll den Verlauf der chronischen Gefäßerkrankung bremsen. Das funktioniert aber nur, wenn die Patienten dabei wirklich bis an ihre Schmerzgrenzen gehen. Gehtraining kann Operation hinausschieben Die wichtigste nicht-medikamentöse ... [mehr]

22.07.2021 | Von: SARYMSAKOV ANDREY/Shutterstock.com