News


Gut, wenn man im ersten Lebenshalbjahr ohne Antibiotika auskommt.
In den ersten 6 Lebensmonaten

Wenn Kinder im Säuglingsalter Antibiotika erhalten, entwickeln sie später häufiger Allergien. Werden dabei verschiedene Wirkstoffklassen kombiniert, steigt z. B. das Risiko für allergisches Asthma auf über 40%, wie australische Forscher herausgefunden haben. Darmkeime gleich mitgeschädigt Ein gesunder Darm mit einer intakten Darmflor... [mehr]

23.01.2020 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski


3,5 Stunden moderate bis anstrengende Bewegung pro Woche sollten es schon sein...
Schluss mit Faulenzen und Futtern!

Weniger Alkohol trinken, mit dem Rauchen aufhören, sich mehr bewegen– Die guten Vorsätze vom Jahresanfang umzusetzen, fällt vielen schon Ende Januar schwer. Motivationshilfe kommt jetzt aus den USA: Forscher haben ausgerechnet, wieviel zusätzlichen Lebensjahre ein gesundes Leben bringt. Gesund leben ist schwer Rauchen, Völlerei ... [mehr]

22.01.2020 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski


Ein Genuss mit allen Sinnen ermöglicht dem Körper eine gründliche Verdauungsarbeit.
Essen für die Sinne

Bereits der Anblick und der Duft eines leckeren Essens geben dem Körper das Startsignal für die Produktion von Verdauungsenzymen und Speichel. Kölner Forscher untersuchten die Wege, über die Gehirn und Leber Kontakt miteinander aufnehmen. Körper bereitet sich zeitig auf Nahrungsverwertung vor Wann stellt sich der Körper auf die Verdauu... [mehr]

21.01.2020 | Von: Simone Lang


Eine zuverlässige Methode zum Fiebermessen ist der Einsatz eines digitalen Thermometers am Darmausgang.
Stirn, Ohr oder Darmausgang?

Auf schnelle und verlässliche Weise die Temperatur bei den Kleinen zu messen hilft Eltern zu entscheiden, ob der Gang zum Arzt noch warten kann oder dringend erforderlich ist. Dabei ist der Ort der Messung nicht egal, wie eine dänische Studie zeigt. Fiebermessen: Herausforderung für Eltern & Kind Digitale Fieberthermometer eignen sich... [mehr]

20.01.2020 | Von: Simone Lang


Kleine Kinder können schon sehr früh spielerisch ein gesundes Ernährungsverhalten kennenlernen.
Als Familie gesund und schlank

Gemeinsame Mahlzeiten dienen nicht nur der Nahrungsaufnahme, sondern sind auch ein wichtiges Familienritual. Forscher fanden nun heraus, dass Kinder, die gemeinsam mit der Familie essen, zudem gesünder und schlanker leben. Doch woran liegt das? Das Zusammenspiel ist entscheidend Die Forscher des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung a... [mehr]

17.01.2020 | Von: Marie Schläfer


Mit Spaß lernt man Händewaschen in Null-Komma-Nix.
Mit Alphabet und Seife

Händewaschen ist auch für die Kleinsten wichtig. Ob auf dem Spielplatz, in der Kita oder beim Kontakt mit Tieren – kleine Kinder sind den ganzen Tag mit Bakterien und Viren konfrontiert. Doch wie wäscht man sich die Hände richtig? Hier gibt´s Tipps, die für Klein und Groß gelten. Händewaschen frühzeitig üben Ob Schnupfenvir... [mehr]

16.01.2020 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski


42,195 km auf hartem Asphalt setzten den Kniegelenken zu.
Mit dem MRT geprüft

Für die Fitness mag Marathonlaufen förderlich sein. Doch was sagen die Gelenke zum Dauerlauf auf hartem Asphalt? Britische Orthopäden haben es untersucht – mit interessanten Ergebnissen. Mit Meniskusriss an den Start Um der Frage der Kniebelastung durch Marathonlaufen nachzugehen, nutzten die Ärzte den Londoner Stadtmarathon. Vor... [mehr]

15.01.2020 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski


Ausdauertraining wirkt zellverjüngend, lebensverlängernd und macht auch noch Spaß.
Mit Sport gegen das Altern

Dass sportliche Betätigung gesund für Herz und Kreislauf ist und auch im Alter fit hält, ist unstrittig. Welche Sportart wirkt sich am positivsten auf den Gewinn an Lebensjahren aus? Dieser Frage gingen Forscher aus Homburg und Leipzig nach. Sport ist nicht gleich Sport An der Untersuchung nahmen 124 gesunde, aber inaktive Erwachsene teil... [mehr]

13.01.2020 | Von: Simone Lang